Zwerge

Von links: Leonard, Moritz, Xiao, Jona, Max, Trainer Amci, Oscar, Darnell, Turgul
Von links: Jona, Vuk, Simon, Leonard, Janick, Co-Trainerin Sophia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liga:                             Weiterstädter Hallenliga

Jahrgang:                   2014/2015

Trainer:                       Amci Terzic
Co-Trainerin:           Sophia Schurich

Kontakt:                     zwerge(Replace this parenthesis with the @ sign)basketball-weiterstadt.de

Trainingszeiten:      Dienstag              16.00 – 17.00 Uhr                 Dr. Horst-Schmidt-Halle


Was sagt der Coach?

Wer darf bei euch mitmachen?

Wir freuen uns darüber, jederzeit neue Kinder (Jahrgang 2014/2015) im Training begrüßen zu dürfen.

Sind die Zwerge männlich oder weiblich?

Mädchen oder Jungen ist uns völlig egal. Hauptsache wir haben Spaß und lernen gemeinsam, wie man Basketball spielt.

Was macht den Kindern am meisten Spaß? – Gibt es eine Lieblingsübung?

Ob Laufspiele, Ballspiele oder Techniktraining. Es macht alles Spaß, aber am meisten macht uns Spaß, wenn wir den Coach gemeinsam veräppeln.

Habt ihr besondere Bälle und Körbe?

Wir spielen mit runden Bällen und werfen den Ball durchs Netz, wenn auch beides in „Mini-Varianten”.

Wie viele Trinkpausen gibt es?

Wir trinken gerne Wasser und das ausreichend! Ohne Mampf kein Kampf! Manchmal gibt es auch Caprisonne, wenn wir gegen unseren Coach das „Klatschspiel” gewinnen!

Gibt es bei euch am Anfang und am Ende des Trainings ein Ritual?

Am Anfang warten wir als Zwerge immer noch auf das Schneewittchen 😉  – Aber beendet wird das Training mit unserem Schlachtruf: Wer sind wir? – Zwerge !!! – Wer? – ZWERGE!!!

Wie lange trainierst du schon die Zwerge bei der SGW?

Seit 2 Jahren gehen wir gemeinsam in der Halle durch dick und dünn.

Hast du immer einen Co-Trainer oder eine Co-Trainerin?

Eigentlich fehlte uns immer noch das Schneewittchen. Ab sofort ist immer Sophia mit dabei.

Was passiert, wenn die Zeit bei den Zwergen zu Ende geht?

Abgesehen davon, dass alle top versorgt sind in unseren U10 Mannschaften, sind wir wochenlang völlig traurig.