wU10

Hinten von links: Trainerin Saskia Gießelbach, Trainer Matthias Dönges, Trainerin Danica Paepcke | Vorne von links: Zümra Akgün, Melissa Kluttig, Maroua El Mouhajir, Nada Oueld Lahrouch, Melike Imac, Kira Berger, Marija Mijatovic, Melina Danko | Es fehlen: Alle die noch kommen wollen!

Was sagt der Coach

Wie beurteilst du das Abschneiden in der letzten Saison?

Ich habe mich sehr über unser Abschneiden gefreut, da wir nur drei Spielerinnen mit Spielerfahrung hatten und jede Menge Anfänger, die ihre erste Saison gespielt haben.

Welche Platzierung ist für die kommende Saison realistisch? Wer sind die Favoriten in der Liga in der kommenden Saison?

Das ist in der wU10 kaum möglich zu sagen, da es für viele Spielerinnen die erste Saison überhaupt ist. Erfahrungswerte aus einer jüngeren Altersklasse gibt es auch nicht, da es unter der U10 keinen Spielbetrieb gibt.

Auf wen verlässt du dich auch in dieser Saison?

Auf die Spielerinnen, die bereits letzte Saison gespielt haben, da sie schon Erfahrung im Spielbetrieb haben.

Wer sind die Neuen im Team?

Leider bisher zu wenige Mädels, hier brauchen wir auf jeden Fall noch Neuzugänge.

Habt ihr an einem Turnier teilgenommen?

Wir wären nach Göttingen auf Europas größtes Miniturnier gefahren. Dies konnte leider nicht stattfinden. Generell gibt es leider kaum Turniere für U10 Teams, für U10 Mädchen schon mal gar nicht.

Warum trainierst du dieses Team?

Weil ich gerne mit jungen Kindern arbeite und ihnen die ersten Basketballschritte beibringen möchte.

Welche Ziele hast du persönlich als Trainer (der SGW)?

Ich möchte meinen Spielerinnen möglichst viel beibringen und ihnen eine solide Grundlage für die nächsten Altersklassen mitgeben.

Was sind deine Rituale vor dem Spiel?

Vor dem Spiel habe ich für mich persönlich keine besonderen Rituale. Als Team haben wir Rituale, wie z. B. unseren „Schlachtruf“.

Was ist dir in den Auszeiten/Pausen wichtig?

Dass die Spielerinnen aufmerksam sind und zuhören, wenn etwas erklärt wird.