Purzel

Hinten von links: Co-Trainerin Lena Sandner, Diego, Mika, Eliah, Leo, Trainerin Carmen Purder Vorne von links: Justin, Tim, Robin, Klara, Jakob, Joschua, Jakob, Niko
 

Trainerin:                   Carmen Purder
Co-Trainerin:            Lena Sandner

Jahrgang:                   2016/2017

Kontakt:                     purzel(Replace this parenthesis with the @ sign)basketball-weiterstadt.de

Trainingszeiten:      Dienstag              15.00 – 16.00 Uhr                  Sporthalle Gräfenhausen


Was sagt der Coach?

Wer darf bei euch mitmachen?

Wir freuen uns darüber jederzeit neue Kinder im Training begrüßen zu dürfen.

Sind die Purzel männlich oder weiblich?

Bei uns können alle Kinder der Jahrgänge 2016 und 2017 mitmachen. Wir trainieren gemeinsam und unterscheiden nicht zwischen Mädchen und Jungen.

Was macht den Kindern am meisten Spaß? – Gibt es eine Lieblingsübung?

So unterschiedlich wie die Kinder sind auch ihre Lieblingsübungen. Am meisten freuen sich alle, wenn wir einen Parcours aufbauen zum Klettern, Springen und Werfen. Das ist abwechslungsreich und alle sind in Bewegung – es entstehen keine Anstehschlangen. Und Zauberball ist das beliebteste Aufwärmspiel.

Habt ihr besondere Bälle und Körbe?

Wir haben einen Minikorb (in der Höhe verstellbar), da gelingen auch den Kleinsten schon nach ein paar Übungsstunden erste Korberfolge. Am liebsten spielen wir mit unseren aufblasbaren Gummi-Basketbällen. Die sind zwar schwerer zu kontrollieren, dafür tun sie überhaupt nicht weh, wenn ein Wurf oder Fang misslingt.

Wie viele Trinkpausen gibt es?

Wir machen eine Trinkpause zusammen. Aber die Kinder können sich nach Bedarf während der Trainingsstunde an ihren mitgebrachten Trinkflaschen mit Wasser bedienen.

Gibt es bei euch am Anfang und am Ende des Trainings ein Ritual?

Zu Beginn des Trainings passen wir uns um den Mittelkreis herum den Ball zu und lernen die Namen der Mitspieler. Am Ende verabschieden wir uns mit einer Hand im Kreis (zu Corona-Zeiten haben wir einfach einen Fuß in unseren Kreis gestellt) und unserem Anfeuerungsruf.

Wie lange trainierst du schon die Purzel bei der SGW?

Schon viele Jahre, auf jeden Fall mehr als 10 Jahre … (ich hab‘s nachgeschaut: Saison 2009/2010).

Hast du immer einen Co-Trainer oder eine Co-Trainerin?

Meistens findet sich jemand in der laufenden Saison, aber zu Beginn der Saison oder bei Fortbildungen fehlt auch mal ein zweiter Betreuer. Jetzt ist Lena neu bei uns.

Was passiert, wenn die Zeit bei den Purzeln zu Ende geht?

Wir haben das große Glück in der SGW Basketball-Abteilung, dass wir für alle Altersgruppen Trainings anbieten können. Die Purzelkinder rücken in das Zwergen-Training auf. Hier ist der Übergang fließend und eigentlich das ganze Jahr über möglich, denn die individuelle Entwicklung eines Kindes ist ja auch sehr unterschiedlich. Für viele Kinder empfiehlt sich ein Wechsel in die nächste Gruppe mit der Einschulung. In mehreren Weiterstädter Grundschulen bietet die SGW auch Basketball AGs an.