NBBL

Hinten von links: Lucas Deetjen, Paul Zaschel, Tomass Timbars, Tobias Holbach, Ben Kirchner, Leander Schumacher, Tammo Buschlinger, Mateja Bošković, Yannis Gießelbach Vorne von links: Mateja Bašić, Julian Dobrat, Leander Müller, Niklas Kitchens, Tom Rothermel, David Deissler, Kaleb McKenzie, Trainer Matthias Dönges Es fehlt: Tom Metzelthin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liga:                    Nachwuchs Basketball Bundesliga Hauptrunde A Gruppe Süd

Trainer:              Matthias Dönges

Erreichbar:       nbbl(Replace this parenthesis with the @ sign)basketball-weiterstadt.de

Trainingszeiten:         Montag                18.00 – 20.00 Uhr          Adam-Danz-Halle

                                           Dienstag              19.00 – 20.30 Uhr          Adam-Danz-Halle

                                           Donnerstag        19.00 – 20.30 Uhr          Adam-Danz-Halle


Was sagt der Coach?

Schade, denn der Jahrgang 2002 hätte letzte Saison weit in den Playoffs kommen können. Das hat auch die im eigens wegen Corona geschaffene NBBL Summer-League gezeigt, die man ungeschlagen beendet hat. Jetzt steht der Jahrgang 2003 als Ältester in den Startlöchern und will den Konkurrenten aus München, Ludwigsburg, Frankfurt, … zeigen, dass das Team Südhessen als Verein, der keine Bundesligaseniorenmannschaft als Überbau hat, im Konzert der Großen mitmischen kann.

Hattest du mit deinem Team im vergangenen Jahr digitale Trainings?

Nein, wir durften als Nachwuchsbundesligamannschaft auch im Lockdown trainieren.

Dein Tipp für Motivation: Wie hältst du dein Team motiviert?

Die Jungs haben eine gute Eigenmotivation.

Im Basketball führen ja viele Wege zum Erfolg. Hast du einen bevorzugten?

Harte Arbeit. Von nichts kommt nichts.

Gibst du deinen Spielern, außer Basketball, auch anderes mit auf den Weg?

Das will ich hoffen: Loyalität, Fairness, Disziplin, Solidarität, … um ein paar Dinge zu nennen.

Wann ist ein Training für dich erfolgreich gelaufen?

Wenn die Spieler alles gegeben haben.

Wie findest du 3×3 als Basketballvariante?

Sehr gut. Ich baue es regelmäßig in das Training ein.

Was magst du am Basketball am meisten?

Dass es ein Teamsport ist.

Welches Team coachst du noch?

Ich betreue viele Spieler zusätzlich im Individualtraining.

Welchen Beruf übst du aus?

Basketballtrainer

Würdest du gerne beruflich im Basketball arbeiten?

Mache ich schon.