mU16-II

Von links: Nils Neumann, Sami Kharrat, Elias Unruh, Patrick Hesse, Amin Sadiku, Moritz Peterlic, Trainer Thiemo Vogel, Quentin Müller Es fehlen: Leonard Kluttig, Denis Alimov, Julian Martin, Emmanuel Obanor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liga:                    Landesliga

Jahrgang:         2006/2007

Trainer:             Thiemo Vogel

Kontakt:           mU16(Replace this parenthesis with the @ sign)basketball-weiterstadt.de

Trainingszeiten:         Montag          18.00 – 19.30 Uhr       Sporthalle Albrecht-Dürer-Schule

                                             Freitag            16.00 – 17.30 Uhr       Sporthalle Gräfenhausen


Was sagt der Coach?

Was denkst du sind die „key factors“ um ein erfolgreiches Team zu bilden?

Ein Team zu bilden, das zusammenspielt.

Welches Wort benutzt du am meisten beim Coachen?

Ich benutze zu viele Wörter 🙂 go und stop

Dein Tipp für Motivation/Wie hältst du dein Team motiviert?

Indem man den Nutzen der ungeliebten Übungen erklärt und geschickt mit Spaß verziert.

Gibt es etwas, das du bei anderen gesehen hast und wo du dachtest: Mensch hätte ich das als Trainer auch mal gemacht?

Da ich das ständig tue, denke ich, dass das in meinen Augen die Grundvoraussetzung für das Lernen ist.

Im Basketball führen ja viele Wege zum Erfolg. Hast du einen bevorzugten?

Am liebsten über die Defense zu easy Buckets kommen. Immer auf der Suche zu sein, den einfachsten und direktesten Weg zum Punkten zu finden. In erster Linie muss man das aber an den Kader anpassen.

Gibst du deinen Spielern, außer Basketball, auch anderes mit auf den Weg?

Ich hoffe doch sehr viele Dinge.

Hast du eine Basketball-Vision?

Oh, ja! Aber die ist viel zu groß um sie hierzu schreiben.

Welche Eigenschaften erwartest Du von deinen Spieler:innen?

Spaß am Sport und Bewegung und Disziplin.

Wann ist ein Training für dich erfolgreich gelaufen?

Wenn ich merke, dass sie etwas mitgenommen haben bzw. es für sich ausprobiert haben.

Was ist die ideale Zweitsportart für Basketballspieler?

Leichtathletik und Schwimmen.

Wie findest du 3×3 als Basketballvariante?

Ich liebe 3×3 Basketball, auch wenn ich 5 gegen 5 bevorzuge.

Was magst du am Basketball am meisten?

Vieles, die viele Inspiration, die ich erfahren habe.

Spielst du selbst in einem Team, welche Liga?

Ja, Herren 3 in der Kreisliga B.

Wie oft trainierst du selbst?

Dreimal pro Woche.

Hast du mal im Ausland gespielt?

Nein, nur im Urlaub in Tunesien.

Dein Lieblingssnack beim Basketball:

„Natchos, Flips“

Seit wie vielen Jahren bist du Trainer?

Im Basketball seit drei Jahren. Ich war auch schon Schwimmtrainer, da ich ursprünglich vom Schwimmen komme.

Hast du schon andere Teams trainiert, Altersklassen, m/w?

Im männlichen Bereich bereits alle Jugendaltersklassen.

Hast du jetzt noch andere Hobbys neben Basketball?

Wir haben zwei Bordercollies, Spiele spielen, auch gerne PS4.

Welchen Beruf übst du aus?

Ich bin gelernter Elektroinstallateur und arbeite jetzt als Teilhabeassistent.

Hattest du ein persönliches Highlight im letzten Jahr?

Den beruflichen Wechsel.

Hast du ein Vorbild, z. B. Spieler aus der NBA?

Dirk, MJ, Kobe, Rodman, Pascal Roller, Dončić wird es noch.

Gegen welchen Profi-Sportler würdest du gerne mal spielen?

Luka Dončić.

Von wo kommst du? – Wo hast du vorher schon mal Basketball gespielt?

Neu-Isenburg und Langen.

Würdest du gerne beruflich im Basketball arbeiten?

Ja, liebend gerne.

Was hat dir am meisten in der Coronapause gefehlt?

Teamsport und Liga.