9. Weiterstädter Damenturnier (2021)

Letztes Wochenende waren es die Jugendteams, welche in Weiterstadt ihr großes Saisoneröffnungsturnier durchführten . Dieses Wochenende sind es die Damenteams, welche sich in Südhessen treffen für einen Härtest vor der Saison.

Am 4. und 5. September treffen sich 13 Teams aus 11 Vereinen, um in zwei Leistungsklassen mindestens je 5 Spiele (mit verkürzter Spielzeit) absolvieren. In der Standardklasse mit Oberliga-, WNBL- und Regionalligateams treffen 8 Mannschaften aufeinander, in der Leistungsklasse  5 Mannschaften  mit mindestens Zweitliganiveau. 

Auch wenn die Veranstaltung durch weniger Teams deutlich kleiner ist als letztes Wochenende, es gelten die gleichen Coronaregeln, und wieder sind aufgrund dessen keine Zuschauer zugelassen. „Das ist auch jetzt wieder sehr schade.“ gesteht der sportliche Leiter Matthias Dönges zu, „Das lässt sich aber leider nicht ändern. Zuschauer in der aktuellen Situation würden den Organisationsaufwand so erhöhen, das diese Turniere unmöglich wären.“

Es bleibt als den teilnehmenden Teams überlassen, sich gegenseitig anzufeuern. Denn die Hauptsache ist, das Basketball gespielt wird. Interessierte können den Turnierverlauf in Form der Ergebnisse hier über die Homepage verfolgen:

Damenturnier 2021 – Spielplan und Ergebnisse

Die teilnehmenden Teams: SG Weiterstadt (2x), ASC Theresianum Mainz (2x), Sparta Betrange, Bad Homburg Falcons
Towers Speyer-Schifferstadt, BG Darmstadt-Rossdorf, ACT Kassel, DJK/MJC Trier, SV Dreieichenhain, Rhein-Main-Baskets, Flying Towers.