wU12

wU12-2019-20
Hinten von links: Nina Neumann, Sophia Gahlings, Trainerin Danica Paepcke, Mara Wuntke, Mira Müller, Samija Pekić, Alina Pings, Trainer Matthias Dönges, Gabriela Novakovic, Grete Würtenberger; Vorne von links: Ida Zeleke, Ieva Acute, Hanna Slawik, Alissa Schmaltz, Johanna Kühling; Es fehlen: Lara Yalcin, Co-Trainerin Briana Mills

Mädels go …

Am Ende der Saison 2018/2019 war das Team der SGW erneut Hessenpokalsieger und konnte den Titel bereits zum zweiten Mal verteidigen.

Die erste Mannschaft startete in der Landesliga und spielte dort nur gegen Jungen- bzw. Mixedteams. Vier Siegen standen zehn, teilweise sehr knappe Niederlagen gegenüber. Diese Erfahrung und das Spielen unter den Hessenpokalbedingungen waren sicherlich von Vorteil für das Halbfinale und Finale des Hessenpokals.

In der Bezirksliga verlor man ein Spiel und konnte die anderen meist sehr deutlich gewinnen. Im Halbfinalturnier des Hessenpokals gewann man beide Spiele und qualifizierte sich somit für das Finalturnier. Beim Endturnier gewann man das erste Spiel deutlich, musste im 2. Spiel eine knappe Niederlage einstecken. Im letzten Spiel des Turniers war für die Aulenberger noch Platz 1 – 3 möglich. Eine Niederlage würde Platz 3 und damit die Bronzemedaille bedeuten. Ein Sieg mit bis zu fünf Punkten die Silbermedaille und ein Sieg mit sechs oder mehr Punkten Platz 1 und damit der Hessentitel. Das Spiel wurde mit 13 Punkten gewonnen und somit geht der Hessenpokal zum 3. Mal in Folge nach Weiterstadt.

Zum Saisonabschluss nahm das Team im Juni noch am größten Miniturnier Europas in Göttingen teil. Für den älteren Jahrgang war es altersbedingt die letzte Möglichkeit dort teilzunehmen. Die wU12 konnte alle Spiele gewinnen und den Pokal sowie Medaillen mit nach Hause nehmen.

Diese Saison spielt seit langer Zeit nur ein wU12 Team für die SG Weiterstadt. Die Mädchen gehen in der Bezirksliga Darmstadt auf Korbjagd. Altersbedingt wechseln 14 Spielerinnen in die wU14. Im Team verbleiben mit Alissa Schmaltz und Grete Würtenberger nur zwei Spielerinnen. Aus der wU10 kommen Ieva Acute, Sophia Gahlings, Mira Müller, Nina Neumann, Lara Yalcin und Ida Zeleke. Neu angefangen haben Johanna Kühling, Samija Pekić und Gabriela Novakovic. Die wU10 Spielerinnen Alina Pings, Hanna Slawik und Mara Wuntke dürfen auch bei den „Großen“ mitspielen.

In der Bezirksliga wird man gegen bekannte und unbekannte Teams antreten. Ein Saisonziel ist schwer zu definieren. Die Mädchen sollen sich individuell und gruppentaktisch verbessern. Wenn das ein oder andere Spiel dabei gewonnen wird, wäre das natürlich schön. Alle Spielerinnen, vor allem die Neuen sollen viel Spielerfahrung sammeln. Neueinsteiger sind in diesem Team jederzeit willkommen. Besonders Spielerinnen des Jahrgangs 2008 werden noch gesucht.

Erste Spielpraxis konnten die Mädels beim eigenen Season Opening sammeln. In der mixed U12 spielte man gegen mixed bzw. Jungenteams. Alle Spiele wurden leider deutlich verloren.

Erstmalig startet die Bezirksliga anstatt nach den Herbstferien bereits Mitte September. Die Vorbereitungszeit ist diese Saison damit deutlich kürzer, als in den letzten Jahren. Diese Saison spielen auch die Bezirke nach den Oberliga – und Landesligaregeln. Die Spielzeit beträgt 10 x 4 Minuten. Während der vier Minuten darf nicht gewechselt werden. Jedes Kind darf maximal 8 Zehntel spielen und muss mindestens 2 Zehntel auf dem Feld stehen.

Danica Paepcke
wu12(Replace this parenthesis with the @ sign)basketball-weiterstadt.de