2. Herren

Herren2-2019-20
Hinten von links: Massimo Galvano, Marko Dordević, Jordan Veigl, Fabian Schäfer, Julian Pieper, Lars Koch, Michel Roth Vorne von links: Leander Müller, Yannis Giesselbach, Jonas Imhof, Patrick Rabow, Timo Meub, Spielertrainer Marc Hucklenbruch Es fehlen: André Horn, Justin Mills, Jens Albrecht, Philipp Widuch, Paul Hoffmann, Liam Coyne, Marc Herrmann

Die Youngster kommen!

Das erfolgreiche Konzept, in der zweiten Herrenmannschaft, Jugendspieler bereits früh Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln zu lassen, wird diese Saison mehr denn je im Fokus des Teams stehen. Zu den bereits etablierten Spielern werden auch viele Spieler der neuformierten NBBL Mannschaft die Chance erhalten, ihre Kräfte im Herrenbereich zu messen. Damit senkt sich der Altersdurchschnitt trotz des Älterwerdens der Alteingessenen noch einmal.

Nach einem sensationellen dritten Platz in der vergangenen Saison und dem Erreichen des Viertelfinales im Bezirkspokal liegt die Messlatte hoch und die Erwartungen liegen bei einem erneuten Abschluss unter den Top-Plätzen der Liga.

Durch einen Auf- sowie Absteiger und den Rückzug zweier Teams in der letzten Saison, stehen mit den Mannschaften aus Geisenheim, Dreieichenhain, SV Darmstadt und SC Bergstraße gleich vier neue Konkurrenten auf dem Programm. Aber auch die altbekannten Teams aus Eberstadt, Walldorf, Wiesbaden, BC Darmstadt und Langen lassen spannende und umkämpfte Spiele erwarten.

Die größte Herausforderung wird in der Koordinierung des großen Kaders liegen. Jugendspieler können nicht jedes Spiel antreten, falls zum Beispiel ein Spiel der NBBL parallel angesetzt ist. Beruflich bedingt wird der ein oder andere Stammspieler auch ab und zu ausfallen. So muss von Spiel zu Spiel in veränderter Besetzung schnell die Teamchemie gefunden werden, um erfolgreich spielen zu können.

Marc Hucklenbruch
herren2(Replace this parenthesis with the @ sign)basketball-weiterstadt.de